So einfach lässt sich diese Frage leider nicht beantworten.

 

Das FDM Verfahren eignet sich für größere Objekte. Auch kann hier verschiedenes Material verwendet werden. Mehr dazu unter Filamente.

Auch ist der Druck in der Regel etwas schneller als bei SLA. Dazu kommt, dass es für den Anwender leichter ist, mit FDM Druckern zu arbeiten.

Der Druck bei einem FDM Drucker dauert um so länger, je mehr Objekte gleichzeitig auf dem gleichen Druckbett gedruckt werden.

 

Beim SLA Verfahren können sehr detaillierte Objekte hergestellt werden. Die Auflösung kann durch einen FDM Drucker nicht erreicht werden.

Selbst kleinste Figuren mit SLA gedruckt beeindrucken durch ihre Detailtreue. Da SLA Drucker mit Resin arbeiten, können die Drucke nicht in jedem Bereich eingesetzt werden.

Auch ist das Resin um einiges teurer als das Filament eines FDM Druckers. Der Druck eines SLA Druckers dauert aber gleich lang, egal ob vom Modell nur eines oder mehrere gleichzeitig gedruckt werden. Die Druckzeit richtet sich nur nach dem Modell mit der längsten Druckdauer, unabhängig von der Anzahl.

© 2020 Braninflush Laboratory. All Rights Reserved. Designed By UCM